zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 19/2024 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 19/2024 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

»Die Nachfolge Christi«,
das meistgelesene und gedruckte Buch neben der Bibel (Inc.IV.112)


Apostolische Reise
nach Marseille 2023

Apostolische Reise nach Marseille
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge
zur Reise
nach Marseille



Papst Benedikt XVI.
†Papst Benedikt XVI.

Bildergalerie
†Papst Benedikt XVI.

Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Anlässlich des internationalen Tages der Pressefreiheit hat Papst Franziskus die Bedeutung dieses Grundrechts hervorgehoben. »Die Pressefreiheit ist wesentlich, um einen vernünftigen kritischen Geist zu entwickeln, um zu lernen, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden und um auf nicht-ideologische Weise für Gerechtigkeit, Frieden und Respekt der Schöpfung zu wirken«, schrieb der Papst am Freitag, 3. Mai, auf der Online-Plattform X. Der 3. Mai wird auf Initiative der UNESCO seit 1994 jährlich als Tag der Pressefreiheit begangen.



Papst Franziskus feiert Fronleichnam dieses Jahr wieder im Herzen Roms. Wie das Amt für die liturgischen Feiern des Papstes am Samstag, 4. Mai, mitteilte, wird der Heilige Vater an der traditionellen Messe zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi am 2. Juni in der Lateranbasilika teilnehmen. Gleiches gilt für die anschließende Prozession zur Basilika Santa Maria Maggiore nahe des römischen Hauptbahnhofs.



Am Nachmittag des 3. Mai hat der Papst rund 100 Priester der Diözese Rom getroffen, die in 38 Pfarreien im historischen Zentrum der Ewigen Stadt im Einsatz sind. Das teilte das vatikanische Presseamt im Anschluss mit. Die nicht-öffentliche Begegnung fand bei der Basilika Santa Croce in Gerusalemme statt. An der Zahl der mehr als 3.000 Priester gemessen ist Rom Italiens größte Diözese. Sie hat sechs Weihbischöfe und 130 Ständige Diakone.



Papst Franziskus nimmt erneut an der »Generalversammlung zur Geburtenrate« teil, die am 10. Mai in Rom stattfindet. Dies teilte die Präfektur des Päpstlichen Hauses am 2. Mai mit. Das zweitägige Treffen steht in diesem Jahr unter dem Motto »Mehr Kinder, mehr Zukunft«. Im vergangenen Jahr war der Papst gemeinsam mit Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni auf dem Podium. Italien hat seit Jahrzehnten eine der niedrigsten Geburtenraten Europas.



Der Lateinische Patriarch von Jerusalem und Kardinal Pierbattista Pizzaballa hat am 1. Mai seine Titelkirche in Rom in Besitz genommen. Eigentlich hätte die Zeremonie in der Kirche Sant’Onofrio bereits vor einigen Tagen stattfinden sollen. Wegen des iranischen Angriffs auf Israel vor zwei Wochen verschob Pizzaballa jedoch seine Reise von Jerusalem in die italienische Hauptstadt. Der 59-jährige Italiener ist der ranghöchste Vertreter der katholischen Kirche im Heiligen Land. Papst Franziskus hatte ihn 2023 zum Kardinal erhoben.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderausgaben
Spaziergänge durch Rom


Spaziergänge durch Rom - Teil 1 und Teil 2
Teil III
jetzt neu erschienen!


mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
Teil 2 noch erhältlich!

mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!


Jahresinhaltsverzeichnis 2022

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2022 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum