zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Aktuell
Titelcover der aktuellen Ausgabe 46/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
ins Baltikum 2018


Apostolische Reise ins Baltikum 2018
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise ins Baltikum


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Eine Beschreibung der
Vorratshaltung von
Hieronymus Bock
(Stamp. Pal. IV. 925)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek
Schätze in der Vatikanischen Bibliothek
Eine Beschreibung der Vorratshaltung von Hieronymus Bock (Stamp. Pal. IV. 925)
Eine Beschreibung der Vorratshaltung von Hieronymus Bock (Stamp. Pal. IV. 925)Der Arzt, Botaniker und protestantische Prediger Hieronymus Bock wurde 1498 in Heidelsheim (Baden) geboren. Nach seinem Studium in Heidelberg erhielt er eine Anstellung in der Residenz des Herzogs von Zweibrücken als Lehrer und Botaniker. Die Begegnung mit dem Reformator Johann Schwebel (1490-1540) wurde für ihn prägend. Im Jahre 1522 wurde Bock zum Leibarzt des Herzogs ernannt und kurz darauf erhielt er, obwohl er ein verheirateter Laie war, eine Pfründe im Hornbacher Fabianstift. Damit war eine angemessene Lebensgrundlage gesichert, er war aber als Wissenschaftler vom Chorgebet und den Kapitelsitzungen befreit. Nachdem sich 1536 der Übergang des Stiftes zur Reformation vollzogen hatte, übernahm Bock das Pfarramt.

Bekannt wurde er allerdings wegen seines auf Deutsch erschienen Kräuterbuches. Der interessierte Botaniker sammelte auf seinen Reisen von den Ardennen bis in die Schweizer Alpen mitteleuropäische Heilpflanzen. Als einer der ersten Gelehrten seiner Epoche nahm er die Pflanzen nicht nur systematisch auf, sondern beschrieb sie genau und ließ dabei auch eigene Beobachtungen mit einfließen, denn er war ja auch medizinisch ausgebildet. Der bekannte Botaniker Otto Brunnfels bewegte ihn dazu, seine Erkenntnisse in einem Kräuterbuch herauszugeben, das von David Kandel (1520-1590) illustriert wurde und in mehreren Auflagen erschien.

Als Arzt beschäftigte sich Bock auch mit der Konservierung von Lebensmitteln und veröffentlichte 1555 in Straßburg die Teütsche Speiszkammer. In einem Kapitel des Buches behandelt er »[w]as die Teütschen im Winter für Gemüse, Kösten (Speisen) und anderes in ihren Küchen kochen und bereitten lassen«. Daher versuchte er, alle Bereiche des täglichen Lebens zu behandeln, so die Herstellung von Kerzen und Brennstoff für Lampen oder die richtige Aufzucht von Vieh, mit dem Hinweis, dass Geflügel eine große Menge von Futter benötige. [...]
 
Dr. Christine Grafinger

Lesen Sie den kompletten Beitrag in der Printausgabe.
zur Startseite

Sonderabonnement

Fünf Jahre Papst Franziskus
fünf Jahre Wegstrecke

Sonderabonnement - Fünf Jahre Papst Franziskus

Sechs Monate lesen
plus
einzigartige Briefmarkenkollektion


Jahresregister 2017

Bestellen Sie das Jahresregister 2017 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum