zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Aktuell
Titelcover der aktuellen Ausgabe 2/2022 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Wir feiern Geburtstag!

50 Jahre Deutsche Wochenausgabe
L'Osservatore Romano


50 Jahre Osservatore Romano

Die Grußworte und Glückwünsche der Bischöfe finden Sie hier.



Lesen Sie hier Beiträge zum 50jährigen Jubiläum der Deutschen Wochenausgabe von L'Osservatore Romano


Apostolische Reise
nach Zypern und
Griechenland
2021

Apostolische Reise nach Zypern und Griechenland 2021
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Zypern und Griechenland


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Ein seltene Ansicht Roms
von Matthäus Greuter
(Stampe Geografiche I.199)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek
Schätze in der Vatikanischen Bibliothek
Ein seltene Ansicht Roms von Matthäus Greuter (Stampe Geografiche I.199)
Ein seltene Ansicht Roms von Matthäus Greuter (Stampe Geografiche I.199)Der Radierer und Kupferstecher Matthäus Greuter wurde 1564 oder 1566 in Straßburg geboren. Von seiner Kindheit und Ausbildung ist kaum etwas bekannt, es sind nur einige von ihm signierte Kupferplatten aus dem Jahr 1586 erhalten. Vermutlich arbeitete er in Avignon und Lyon, bevor er 1603 nach Rom übersiedelte. Dort produzierte er zahlreiche Kupferstiche, die wegen ihrer großen Genauigkeit und eleganten Darstellung von den Zeitgenossen besonders geschätzt wurden. Für einen der angesehensten Kunstmäzene der Epoche, den Kardinal Scipione Borghese, schuf er einige Auftragswerke wie auch für die Familie und den Hof Urbans VIII. (1623-1644). Er war einer der gefragtesten Stecher von Stadtplänen, Karten und Veduten. Außerdem stellte er Vorzeichnungen für Globen her. Die erste dieser Weltkarten widmete er 1632 Jacopo Boncompagni. Drei Jahre später fertigte er einen Himmelsglobus nach dem Vorbild von Willem Blaeu (1571-1638) an, der für sein Werk die Daten des berühmten Astronomen Tycho Brahe verwendet hatte. Greuter stach aber auch einige Portraits, Titelseiten für Bücher und behandelte auch satirische Themen wie im Druck »Doktor Wurmbrandt«. [...]
 
Dr. Christine Grafinger

Lesen Sie den kompletten Beitrag in der Printausgabe.
zur Startseite

Feiern Sie mit!

Sonderabonnement zum 50jährigen Jubiläum

Zu diesem Jubiläum haben wir ein exklusives Einstiegsgeschenk für Sie!

Lesen Sie 6 Monate lang den Osservatore Romano und Sie erhalten als Dankeschön unseren Jubiläums-Tintenroller mit besonderer Gravur.


Jahresinhaltsverzeichnis 2020

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2020 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Teil 2 noch erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum