zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 22/2019 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 22/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
nach Rumänien 2019

Apostolische Reise nach Rumänien 2019
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Rumänien


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Leonardos Abhandlung
über die Malerei
(Urb. lat. 1270)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxReinhard Kard. Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
»Die Liebe in der Familie: Berufung und Weg der Heiligkeit«: Unter diesem Motto steht das nächste Weltfamilientreffen, das vom 23. bis 27. Juni 2021 in Rom stattfinden wird. Das hat das zuständige Dikasterium für Laien, Familie und das Leben bekannt gegeben, das die alle drei Jahre an wechselnden Orten stattfindenden Treffen organisiert.



Der Vatikan hat das Arbeitspapier für das weltweite Bischofstreffen zu Amazonien im Herbst verabschiedet. Das gab das Presseamt des Heiligen Stuhls am 17. Mai bekannt. Das »Instrumentum laboris« besteht aus drei Teilen, in denen es um Lageberichte aus der Region, um ganzheitlichen Umweltschutz und um die Kirche in Amazonien geht. Die Sonderversammlung der Bischofssynode wird vom 6. bis 27. Oktober im Vatikan tagen.



Die Päpstliche Akademie für das Leben hat ein neues sogenanntes Weißbuch zur ganzheitlichen Begleitung am Lebensende veröffentlicht. Akademiepräsident Erzbischof Vincenzo Paglia warb bei der Vorstellung des auch auf Deutsch vorliegenden »PAL-LIFE-Weißbuches« in der Apostolischen Nuntiatur in Berlin für eine globale Entwicklung und Verbreitung der Palliativversorgung. Diesem Anliegen solle das Werk dienen.



Der Papst hat überzogene Gehaltsverhandlungen im Profifußball kritisiert. »An die Fußballmanager: Ich bitte euch, die Schönheit des Fußballs nicht in finanziellen Verhandlungen enden zu lassen«, sagte er am Freitag, 24. Mai, im Vatikan unter Applaus. Auch Profispieler, Trainer und die Eltern junger Fußballtalente nahm der Papst in die Pflicht. Oftmals werde dem Sport auch im Jugendbereich die Freude am Spiel genommen: »So kann man einige Eltern beobachten, die zu Ultras werden oder sich in Manager oder Trainer verwandeln«, so der Papst bei einer Audienz für 6.000 junge italienische Fußballer und ihre Familienangehörigen.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jahresinhaltsverzeichnis 2018

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2018 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum