zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 6/2024 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 6/2024 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Das Kartenwerk des
Genuesen Battista Agnese
(Vat. lat. 7586)



Apostolische Reise
nach Marseille 2023

Apostolische Reise nach Marseille
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge
zur Reise
nach Marseille



Papst Benedikt XVI.
†Papst Benedikt XVI.

Bildergalerie
†Papst Benedikt XVI.

Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Vatikanstadt/London. Bischöfe der katholischen Kirche und der anglikanischen Weltgemeinschaft rufen eindringlich zum Engagement für Frieden, Menschenrechte, Klimaschutz und die Einheit der Christen auf. Es sei an der Zeit, »gemeinsam zu gehen, gemeinsam zu beten und gemeinsam nach Gerechtigkeit zu streben«, heißt es in einem Appell, den die rund 50 Geistlichen aus 27 Ländern im Anschluss an ihr Gipfeltreffen »Growing Together« (Gemeinsam wachsen) veröffentlicht haben. Dieses fand vom 22. bis 29. Januar in Rom und Canterbury statt.



London. Nach der Bekanntgabe der Krebsdiagnose von König Charles III. hat Kardinal Vincent Nichols im Namen aller Katholikinnen und Katholiken in England und Wales Genesungswünsche übermittelt und »unermüdliche Gebete für die vollständige und schnelle Genesung« des britischen Monarchen zugesichert. Er sei traurig über die Nachricht aus dem Buckingham Palace, schrieb der Erzbischof von Westminster und Vorsitzende der Bischofskonferenz von England und Wales am Montag auf der Online-Plattform X, versehen mit einem »Gott segne den König«.



Papst Franziskus hat am 1. Februar den Premierminister des zweitkleinsten Staates von Afrika in Audienz empfangen. Der Premierminister der Demokratischen Republik São Tomé und Príncipe, Patrice Émery Trovoada, traf anschließend mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin zusammen. Die meisten Einwohner der ehemals portugiesischen Kolonie sind Katholiken. São Tomé und der Heilige Stuhl hatten am 29. Januar einen bilateralen völkerrechtlichen Vertrag in Kraft gesetzt, in dem die katholische Kirche als juristische Person anerkannt wird, zugleich werden die Beziehungen zwischen Kirche und Staat geregelt.



Der Kardinalsrat K9 hat am 5. und 6. Februar im Vatikan getagt. Zusammen mit Papst Franziskus waren alle Kardinäle, die Mitglieder des Rates sind, und der Sekretär des Rates anwesend. Am ersten Tag setzte das Beratungsgremium des Papstes die im vergangenen Dezember begonnene Reflexion über die Rolle der Frau in der Kirche fort. In diesem Zusammenhang waren drei Frauen als Gäste eingeladen. Eine der Referentinnen war die anglikanische Bischöfin Jo Bailey Wells aus Großbrit annien.



Die französische Ordensschwester Paësie, die in den Slums der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince 2.500 Straßenkinder versorgt, hat am Samstag, 3. Februar, einen Anruf des Papstes erhalten. Wenige Tage nach der Entführung und Freilassung von sechs Ordensfrauen dankte Franziskus der Französin für ihren Einsatz. Sr. Paësie hat vor einigen Jahren in Haiti die Gemeinschaft »Familie Kizito« für bedürftige Kinder gegründet. Der Papst habe sie ermutigt und sein Gebet zugesichert, so die Schwester.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderausgaben
Spaziergänge durch Rom


Spaziergänge durch Rom - Teil 1 und Teil 2
Teil I wurde überarbeitet
Teil II jetzt neu erschienen

mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
Teil 2 noch erhältlich!

mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!


Jahresinhaltsverzeichnis 2022

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2022 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum