zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 23/2024 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 23/2024 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

»Die Nachfolge Christi«,
das meistgelesene und gedruckte Buch neben der Bibel (Inc.IV.112)


Apostolische Reise
nach Marseille 2023

Apostolische Reise nach Marseille
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge
zur Reise
nach Marseille



Papst Benedikt XVI.
†Papst Benedikt XVI.

Bildergalerie
†Papst Benedikt XVI.

Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Etwa 25 buddhistische Mönche aus Thailand haben am 28. Mai im Gemeindesaal der römischen Basilika Santa Maria in Trastevere in Rom für den Frieden gebetet. Anschließend nahm die Delegation vom königlichen Tempel Wat Phra Cetuphon am Friedensgebet der Gemeinschaft Sant’Egidio teil.



Zum im Jahr 2012 von den Vereinten Nationen ausgerufenen Weltelterntag, der jährlich am 1. Juni stattfindet, schrieb der Papst auf der Plattform X, dass es für Eltern wichtig sei, Gottes Handlungsweise bedenken: »Gott liebt die Jugendlichen, aber er bewahrt sie nicht vor jedem Risiko, jeder Herausforderung und jedem Leid. Er ist nicht überfürsorglich. Er vertraut ihnen und beruft jeden zum Leben und zur Mission.«



Franziskus hat seine Begegnungen mit dem Klerus seiner Diözese fortgesetzt. Am 29. Mai traf der Papst in einem Haus von Ordensschwestern im Südwesten der Hauptstadt 90 Priester, die zwischen 2014 und 2014 geweiht wurden, also seit höchstens zehn Jahren in den Gemeinden arbeiten. Der nicht-öffentliche Dialog mit ihnen befasste sich mit Themen wie Volksnähe, Dienst an den Kranken und Alten, »Schönheit und Schwächen« der Diözese Rom, »die nicht mit Geschwätz behandelt, sondern im Dialog gelöst werden sollten«.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderausgaben
Spaziergänge durch Rom


Spaziergänge durch Rom - Teil 1 und Teil 2
Teil III
jetzt neu erschienen!


mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
Teil 2 noch erhältlich!

mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!


Jahresinhaltsverzeichnis 2022

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2022 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum