zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 39/2022 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 39/2022 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Wir feiern Geburtstag!

50 Jahre Deutsche Wochenausgabe
L'Osservatore Romano


50 Jahre Osservatore Romano

Die Grußworte und Glückwünsche der Bischöfe finden Sie hier.



Lesen Sie hier Beiträge zum 50jährigen Jubiläum der Deutschen Wochenausgabe von L'Osservatore Romano


Apostolische Reise
nach Bahrain 2022

Apostolische Reise nach Bahrain 2022
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Bahrain


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Die West- und Ostindischen
Reisen, einer der bedeutendsten
Reiseberichte der Frühen Neuzeit
von Theodor de Bry
(Cicognara.VI.3970)



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Wien. »Wenn eine Million Kinder den Rosenkranz beten, wird sich die Welt verändern«: Unter diesem Motto, einem Ausspruch des heiligen Paters Pio von Pietrelcina, will das päpstliche Hilfswerk Kirche in Not am 18. Oktober eine Million Kinder weltweit zum zeitgleichen Gebet des Rosenkranzes einladen. Ziel sei es, gemeinsam um Einheit und Frieden zu beten, heißt es in einer Mitteilung, die sich an Familien, Pfarreien, Schulen und Kindergärten richtet.



Rom. Die Kongregation der Redemptoristen hat einen neuen Generaloberen. Die 91 Delegierten des in Ciampino bei Rom abgehaltenen Generalkapitels des Ordens wählten P. Rogerio Gomes (47) in diese Leitungsaufgabe. Der gebürtige Brasilianer tritt die Nachfolge des aus Kanada stammenden bisherigen Generaloberen P. Michael Brehl an.



Papst Franziskus hat zum Gebet für Alzheimer-Patienten aufgerufen. Die Krankheit betreffe viele Menschen, die oft als Folge an den Rand der Gesellschaft gedrängt würden, schrieb er am 21. September auf Twitter. Er bete auch für die Familien der Betroffenen und die Pflegenden. Anlass des Tweets war der Welt-Alzheimertag. Weltweit sind nach Angaben der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft etwa 55 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern.



Den Opfern des Hurrikans »Fiona«, der in der vergangenen Woche auf Puerto Rico und in der Dominikanischen Republik schwere Schäden angerichtet und Tote und Verletzte gefordert hat, brachte der Papst am 21. September sein Beileid zum Ausdruck. Er rief die christlichen Gemeinschaften in beiden Karibik-Staaten auf, solidarisch zu sein und den am schwersten Betroffenen zu helfen, wie es in einem von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin unterzeichneten Telegramm an die Präsidenten der Bischofskonferenz der beiden Staaten heißt.



Erzbischof Paul Gallagher, Sekretär für die Beziehungen zu den Staaten und zu den internationalen Organisationen im Vatikanischen Staatssekretariat, rief am ersten Tag der 66. Generalkonferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien dazu auf, »niemals die Suche nach dem Dialog aufzugeben«, auch nicht angesichts »der anhaltenden Eskalation des Krieges in der Ukraine«. Der Heilige Stuhl würdige zudem den Beitrag der IAEO »zur nuklearen Abrüstung« und »zur sicheren und friedlichen Nutzung der Kernenergie«.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderausgaben
Spaziergänge durch Rom


Spaziergänge durch Rom - Teil 1 und Teil 2
Teil I wurde überarbeitet
Teil II jetzt neu erschienen

mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben

Jahresinhaltsverzeichnis 2021

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2021 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
Teil 2 noch erhältlich!

mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum