zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 7/2021 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 7/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Thailand und Japan


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Chronik wichtiger
Ereignisse in Europa
(Stamp. Barb. P.IX.18-17)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxReinhard Kard. Marx,
Erzbischof von München und Freising
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Der Vatikan hat zu einer friedlichen und raschen Beilegung der Spannungen in Myanmar aufgerufen. Jene, die die Verantwortung im Land hätten, müssten sich in den Dienst von Gemeinwohl, Menschen- und Bürgerrechten sowie sozialer Gerechtigkeit und Stabilität stellen, erklärte der Ständige Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen in Genf, Erzbischof Ivan Jurkovič, bei einer Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrats zur Krise in Myanmar am Freitag, 12. Februar, in Genf. Der Heilige Stuhl verfolge die Entwicklungen aufmerksam und mit »großer Besorgnis«, so Jurkovič.



Der Papst hat die Rekrutierung von Minderjährigen für bewaffnete Kampfeinsätze verurteilt. »Wer Kindern statt Brot, Büchern und Spielzeug Waffen gibt, begeht ein Verbrechen nicht nur gegen die Kleinen, sondern gegen die ganze Menschheit«, hieß es in einem am Freitag, 12. Februar, verbreiteten Tweet des Papstes. Der 12. Februar wird als Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten begangen.



Die Republik Österreich erhöht ihre vertraglich festgelegten Entschädigungszahlungen an die katholische Kirche und andere Kirchen und Religionsgemeinschaften um 20 Prozent gegenüber 2009. Österreichs Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Franziska Honsowitz-Friessnig, und Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin tauschten am Mittwoch, 10. Februar, die Ratifikationsurkunden zum Siebenten Zusatzvertrag zum vermögensrechtlichen Konkordatsvertrag aus, wie das Presseamt des Heiligen Stuhls mitteilte. Damit tritt der im Nationalrat im Dezember 2020 mit den Stimmen aller Fraktionen beschlossene Vertrag zwischen Österreich und dem Heiligen Stuhl in Kraft, der den inflationsbedingten Wertverlust der Entschädigungszahlungen für Enteignungen während des NS-Regimes ausgleichen soll.



Die bekannte Jesuitenzeitschrift »Civiltà Cattolica erscheint seit 12. Februar auch auf Russisch. Bisher gab es die monatlich erscheinende Zeitschrift neben Italienisch auch auf Englisch, Französisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch. Erstellt wird die russische Ausgabe vom Sankt-Thomas-Institut in Moskau unter der Leitung des deutschen Jesuiten Stephan Lipke.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderabonnement zur Fastenzeit

Sonderabonnement zur Fastenzeit

Gönnen Sie sich selbst oder lieben Mitmenschen sieben Wochen lang die Lektüre des Osservatore Romano mit unserem Fasten-Abonnement


Jahresinhaltsverzeichnis 2020

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2020 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Teil 2 noch erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum