zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Aktuelle Doppelausgabe 26-27/2020 » Kurz und bündig
Titelcover der aktuellen Doppelausgabe 26/27 2020 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Thailand und Japan


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Das erste »Konversationslexikon«
von Johann Hübner
(R.G.Enc.Diz.IV.26)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxReinhard Kard. Marx,
Erzbischof von München und Freising
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

Kurz und bündig
Zum dritten Mal hat Papst Franziskus einen Bischof in Brasilien angerufen, um sich über die Corona-Pandemie im Land zu informieren. Diesmal telefonierte Franziskus mit dem Erzbischof des Wallfahrtsorts Aparecida, Orlando Brandes. Der Papst habe »seine Solidarität mit dem brasilianischen Volk« zum Ausdruck gebracht, berichtete der Erzbischof im Anschluss. Franziskus habe ihm gesagt, dass er für die Brasilianer bete und die Nachrichten aus dem Land genau verfolge. Während der Pandemie hatte der Papst schon mit dem Erzbischof von Manaus am Amazonas sowie mit dem Erzbischof von São Paulo telefoniert. Brasilien weist in der Coronavirus-Pandemie nach den Vereinigten Staaten weltweit die meisten Infektionen und Todesfälle auf.



Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen sind vorerst nur bis Ende Juli online buchbar. Wie eine Sprecherin der Museen sagte, würden Kontingente für August und September erst dann freigeschaltet, wenn die weitere Corona-Infektionsrate sich klarer abzeichne. Dann werde man auch entscheiden, ob Besucherzahlen und Einlass-Frequenz erhöht werden können. Die Vatikanischen Museen hatten nach fast dreimonatiger Schließung erstmals wieder am 1. Juni geöffnet.



Der Papst hat Schiffsbediensteten und Fischern in aller Welt für ihre schwierige Arbeit in der Corona-Krise gedankt. »Euer Einsatz ist noch wichtiger geworden«, sagte Franziskus in einer Videobotschaft. Schließlich gehe es darum, die Menschen mit Lebensmitteln und anderen wichtigen Gütern zu versorgen. Er wisse um die entbehrungsreiche Zeit, die viele Seeleute in den vergangenen Monaten erlebt hätten. »Lange Phasen an Bord ohne die Möglichkeit, an Land zu gehen, das Getrenntsein von Familie, Freunden, der Heimat, die Angst vor einer Infektion«, all das sei eine »schwere Last«, so der Papst in seiner Botschaft.



Zwei vatikanische Finanzbehörden wollen künftig enger gegen Korruption und mögliche Geldwäsche zusammenarbeiten. Wie der Vatikan mitteilte, unterzeichneten der Präsident der Finanzaufsicht (AIF), Carmelo Barbagallo, und der kommissarische Rechnungsprüfer, Alessandro Cassinis Righini, eine entsprechende Absichtserklärung.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jahresinhaltsverzeichnis 2019

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2019 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum