zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Gebetsanliegen
Titelcover der aktuellen Ausgabe 48/2016 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
nach Schweden
2016

Apostolische Reise nach Schweden 2016
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge der Apostolischen Reise


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche
Gesundheitsregeln
für die Erfurter Studenten
von Helius Eobanus Hessus
(Stamp. Pal. V. 921)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kardinal Lehmann,
Em. Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

Gebetsanliegen von Papst Benedikt XVI.
für das Jahr 2012
Wir beten

JANUAR
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß Opfer von Naturkatastrophen den beim Wiederaufbau des eigenen Lebens notwendigen geistlichen Beistand und genügend materielle Hilfe erhalten.
Missionsgebetsmeinung
… daß Christen bei der Friedensarbeit den Namen Christi unter allen Menschen guten Willens bezeugen.



FEBRUAR
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß alle Völker Zugang zu Trinkwasser und den notwendigen Ressourcen für den täglichen Lebensunterhalt haben.
Missionsgebetsmeinung
… daß der Herr mit seinem Beistand die Tätigkeit der Mitarbeiter im Gesundheitswesen in den armen Regionen bei der Pflege von Kranken und Armen begleitet.



MÄRZ
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß der Beitrag der Frau zur gesellschaftlichen Entwicklung weltweit in angemessener Weise anerkannt wird.
Missionsgebetsmeinung
… daß der Heilige Geist all jenen Standhaftigkeit schenkt, die vor allem in Asien als Christen diskriminiert, verfolgt und zum Tode verurteilt werden.



APRIL
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß viele junge Menschen dem Ruf des Herrn zum Priester- und Ordensleben folgen.
Missionsgebetsmeinung
… daß der auferstandene Christus Zeichen der sicheren Hoffnung für Männer und Frauen in Afrika ist.



MAI
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß in der Gesellschaft Initiativen ergriffen werden, die die Rolle der Familie schützen und stärken.
Missionsgebetsmeinung
… daß Maria, Königin der Welt und Stern der Evangelisierung, alle Missionare bei der Verkündigung ihres Sohnes Jesus Christus begleitet.



JUNI
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß die Glaubenden in der Eucharistie die lebendige Gegenwart des Auferstandenen erkennen, der sie im Alltag begleitet.
Missionsgebetsmeinung
… daß Christen in Europa die eigene Identität wieder erkennen und mit neuem Schwung an der Verkündigung des Evangeliums mitwirken.



JULI
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß alle Arbeit finden und diese in stabilen und sicheren Verhältnissen ausüben können.
Missionsgebetsmeinung
… daß christliche Volontäre, die in der Mission tätig sind, die Liebe Christi bezeugen.



AUGUST
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß Inhaftierte gerecht behandelt werden und ihre Menschenwürde geachtet wird.
Missionsgebetsmeinung
… daß junge Menschen, die zur Christusnachfolge berufen sind, bereit sind, das Evangelium bis an die äußersten Grenzen der Erde zu verkünden und zu bezeugen.



SEPTEMBER
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß Politiker stets ehrlich, integer und wahrheitsliebend handeln.
Missionsgebetsmeinung
… daß in christlichen Gemeinden die Bereitschaftwächst, Missionare, Priester und Laien, und konkrete Mittel für arme Kirchen zur Verfügung zu stellen.



OKTOBER
Allgemeine Gebetsmeinung
… für die Entwicklung und den Fortschritt der Neuevangelisierung in Ländern mit alter christlicher Tradition.
Missionsgebetsmeinung
… daß die Feier des Weltmissionssonntags der Evangelisierung neue Impulse schenkt.



NOVEMBER
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß Bischöfe, Priester und alle Diener des Evangeliums ihre Treue zum gekreuzigten und auferstandenen Herrn mutig bezeugen.
Missionsgebetsmeinung
… daß die pilgernde Kirche auf der Erde als Licht der Nationen leuchtet.



DEZEMBER
Allgemeine Gebetsmeinung
… daß Zuwanderer in aller Welt, vor allem in christlichen Gemeinden großherzig und mit authentischer Liebe aufgenommen werden.
Missionsgebetsmeinung
… daß Christus sich der ganzen Menschheit in jenem Licht offenbart, das von Bethlehem ausstrahlt und sich auf dem Antlitz seiner Kirche widerspiegelt.
Zurück zur Startseite

OR-Kalender 2017

Die offiziellen Kalender
direkt aus Rom

Jetzt erhältlich!



Papst Franziskus - Die Freude der Liebe
Papst Franziskus
Die Freude der Liebe
Kommentiert von Jürgen Erbacher, TV-Journalist und Vatikan-Experte

Jetzt im Patmos Verlag erschienen!



Hochwertige Papst-Kerze

weitere Informationen
und Bestellmöglichkeit



Bestellen Sie das Jahresregister 2015 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



liegt der Ausgabe Nr. 26/2015 bei.
hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos
L’Osservatore Romano-Sammelordner
»Der spezielle OR-Sammelordner«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-133 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum