zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Aktuelle Ausgabe 25/2022 » Kurz und bündig
Titelcover der aktuellen Ausgabe 25/2022 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Wir feiern Geburtstag!

50 Jahre Deutsche Wochenausgabe
L'Osservatore Romano


50 Jahre Osservatore Romano

Die Grußworte und Glückwünsche der Bischöfe finden Sie hier.



Lesen Sie hier Beiträge zum 50jährigen Jubiläum der Deutschen Wochenausgabe von L'Osservatore Romano


Apostolische Reise
nach Malta 2022

Apostolische Reise nach Malta 2022
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Malta


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Eine Darstellung der idealen Gesellschaft anhand des Bienenvolkes (Vat. lat. 822)

Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

Kurz und bündig
Der Papst hat seinen Appell zu einer weltweiten Abrüstung erneut bekräftigt. »Der Heilige Stuhl hat keine Zweifel, dass eine Welt frei von nuklearen Waffen nötig und möglich ist«, schreibt Franziskus in einer Botschaft an die Teilnehmer der Internationalen Anti-Atomwaffen-Konferenz in Wien. In einem System der gemeinsamen Sicherheit gebe es keinen Platz für Nuklear- oder Massenvernichtungswaffen, so der Heilige Vater.



Unter dem Motto »Sport für alle – verbindend, zugänglich und maßgeschneidert für jeden« wird Ende September ein internationaler Sportkongress im Vatikan stattfinden. Dahinter stecke der Aufruf des Papstes, über den Sport soziale Verantwortung zu übernehmen und das menschliche Wachstum zu fördern, wie die Organisatoren mitteilten.



Papst Franziskus hat den Wert theologischer Wissenschaft bei der Glaubensvermittlung hervorgehoben. Es gehe bei der Theologie nicht nur um die Ausbildung von Priestern oder Lehrern, sagte er am 17. Juni in einer Audienz für Ausbilder des Erzbischöflichen Priesterseminars Mailand. Die Kirche brauche die Arbeit jener, die sich bemühen, »den Glauben auszulegen, zu übersetzen, verständlich zu machen«. Das sei eine Arbeit, die jede Generation aufs Neue leisten müsse. Dabei solle die Sprache stets »lebendig und dynamisch« sein, forderte der Papst.



Junge Leute seien aufgerufen, ein aktives Leben »des Dienens und der Verantwortung« zu führen, so der Papst am 18. Juni bei einer Audienz für junge Pilger der syro-malabarischen Kirche. Sie sollten keine »Couch-Potatoes« sein. Mit dem Blick auf das Vorbild der Gottesmutter sagte Franziskus: »Maria gehörte nicht zu den Menschen, die nur ein gutes Sofa brauchen, um es sicher und bequem zu haben.« Viel wichtiger sei es, den Mitmenschen mit helfender Hand beizustehen.



Der Vatikan erlässt weitere Richtlinien für die Gründung neuer Vereinigungen von Gläubigen. Gemäß einem am 15. Juni in Kraft getretenen Päpstlichen Reskript muss der Diözesanbischof künftig bereits vor Gründung einer »öffentlichen Vereinigung von Gläubigen«, die eine Ordensgemeinschaft mit diözesanem Recht werden soll, eine schriftliche Genehmigung beim Dikasterium für die Institute geweihten Lebens und die Gesellschaften apostolischen Lebens einholen.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jahresinhaltsverzeichnis 2021

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2021 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Teil 2 noch erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum