zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 3/2021 » Kultur
Titelcover der archivierten Ausgabe 3/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019

Apostolische Reise nach Thailand und Japan 2019
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Thailand und Japan


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Chronik wichtiger
Ereignisse in Europa
(Stamp. Barb. P.IX.18-17)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxReinhard Kard. Marx,
Erzbischof von München und Freising
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kultur
Zum 100. Geburtstag der Malerin Auguste Moede Jansen

Porträts zeitgenössischer Persönlichkeiten aus Meisterhand

Porträts zeitgenössischer Persönlichkeiten aus Meisterhand
Die Malerin zu Hause in Bad Vilbel bei Frankfurt.
Am 27. Januar 2011 kamen in der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek vier große Transportbehälter an: sie enthielten ca. 300 Bleistiftzeichnungen und Lithographien mit Porträts bedeutender Zeitgenossen und einiger historischer Persönlichkeiten der Bad Vilbeler Malerin Auguste Moede Jansen, die sie der Bibliothek gestiftet hatte.

Die Künstlerin hatte sich gewünscht, dass diese Werke am Tag ihres 90. Geburtstags eintreffen sollten, einer Zäsur in ihrem persönlichen wie in ihrem beruflichen Leben – ein Akt von außerordentlicher Großzügigkeit, der zugleich aber auch dem Wunsch entsprach, die von ihrer Hand stammende Porträtsammlung von Persönlichkeiten unserer Zeit dauerhaft zusammenzuhalten.

Noch im selben Jahr traf die für Neuerwerbungen der Vatikanbibliothek zuständige Kommission die seltene Entscheidung, diese Schenkung als neue eigenständige Sammlung des Graphikkabinetts der Vatikanbibliothek zu katalogisieren, die nach der Stifterin als Fondo Moede Jansen benannt wurde.

Seit jenem Tag sind nunmehr genau 10 Jahre verstrichen, und am 27. Januar darf die Jubilarin ihren 100. Geburtstag feiern. Ein biblisches Alter, dass die allerwenigsten von uns erreichen, und würdiger Anlass, Leben und Werk der Künstlerin Revue passieren zu lassen.

Auguste Maria Karoline Jansen kam am 27. Januar 1921 in Osnabrück zur Welt und wuchs in Greven bei Münster in Westfalen auf. Nach der Schule absolvierte sie zunächst eine zweijährige Schneiderlehre. Denn in den wirtschaftlich schweren Zeiten nach der Weltwirtschaftskrise empfahl es sich, auf einen Brotberuf zurückgreifen zu können. Dann aber besuchte sie von 1941 bis 1943 die Frankfurter Städelschule und ab 1944 die Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Im Dezember 1945, kurz nach Kriegsende, heiratete sie Karl-Heinz Moede, einen Juristen, der später Direktor des Amtsgerichts von Bad Vilbel werden sollte. Dort ließ sich die Familie nach ersten Jahren in Frankfurt und der Geburt der Tochter 1954, ein Jahr vor der Geburt des Sohnes, nieder, und dort lebt die Jubilarin bis heute. Ihr kunstbegeisterter Mann, der an ihren Bemühungen gesehen hatte, wie schwierig es für junge Künstler war, sich zu etablieren, beschloss, in »seinem« Amtsgericht Ausstellungen vor allem junger, unbekannter, teils aber auch schon namhafter Künstler wie Horst Jansen, Hans Steinbrenner, Heinz-Otto Müller-Erbach und anderer mehr zu organisieren. Die Künstlerin selbst stellte unter dem Namen Moede Jansen aus: eine Kombination aus dem Nachnamen ihres Mannes und ihrem Mädchennamen.

1968 hörte Moede Jansen vom Wirken Mutter Teresas. »Meine Porträtsammlung […] fing 1968 mit Mutter Teresa an. Von ihr habe ich bis 1996 vier Porträts gemalt, die sie teilweise signierte. Ich hatte von ihrem Wirken gelesen und gehört und war beeindruckt. Um sie zu unterstützen, malte ich von ihr mit Bleistift – wie später fast von allen anderen auch – ein Porträt.« Vom Original erstellte Lithographien wurden bei Vernissagen im Bad Vilbeler Amtsgericht Kunstliebhabern zum Kauf angeboten. »In kurzer Zeit kamen so 10.000 Mark zusammen, die ich ihr 1978 in Rom überreichte.« [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderabonnement zur Fastenzeit

Sonderabonnement zur Fastenzeit

Gönnen Sie sich selbst oder lieben Mitmenschen sieben Wochen lang die Lektüre des Osservatore Romano mit unserem Fasten-Abonnement


Jahresinhaltsverzeichnis 2020

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2020 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgabe
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Teil 2 noch erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu dieser Sonderausgabe


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum