zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 27/2019 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 27/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
nach Rumänien 2019

Apostolische Reise nach Rumänien 2019
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise nach Rumänien


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Leonardos Abhandlung
über die Malerei
(Urb. lat. 1270)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxReinhard Kard. Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Papst Franziskus hat am 27. Juni die Teilnehmer am Treffen des internationalen Netzwerks »Apostolat des Meeres - Stella Maris« in Audienz empfangen. Es bietet in mehr als 300 Häfen Seelsorge und materielle Unterstützung für Seefahrer, Fischer und deren Familien an. Der Papst forderte die Teilnehmer auf, ihre Anstrengungen zu verdoppeln, »um Probleme anzugehen, die zu oft das Ergebnis menschlicher Habsucht sind«. Konkret verwies Franziskus auf Menschenhandel und Zwangsarbeit. Außerdem erklärte er am Schluss der Audienz, dass er allen Seelsorgern für Seefahrer die gleichen Beichtvollmachten verleihen wolle wie 2016 den Missionaren der Barmherzigkeit.



Mit dem vorläufigen Abschluss der Kurienreform ist wohl erst Ende dieses Jahres zu rechnen. Das teilte der Sekretär des mit der Reform beauftragten Kardinalsrates, Bischof Marcello Semeraro, bei einer Pressekonferenz am 27. Juni mit. Bis zum Herbst würden Rückmeldungen der Bischofskonferenzen und Ordensleitungen auf den Entwurf zur neuen Kurienverfassung erwartet, die gesichtet und gegebenenfalls eingearbeitet werden müssen. Die vorläufige Fassung der Apostolischen Konstitution Praedicate evangelium war Mitte April an die Bischofskonferenzen, die Leiter der Kurienbehörden sowie die Leitungen großer Ordensgemeinschaften verschickt worden. Vor der endgültigen Veröffentlichung soll das Dokument noch einmal vom Rat für Gesetzestexte und von der Kongregation für die Glaubenslehre Korrektur gelesen werden.



Mit einer Geldspende will der Vatikan die Vereinten Nationen bei ihrer Flüchtlingshilfe für Palästinenser unterstützen. Für die Hilfe von Kindern in palästinensischen Flüchtlingslagern würden 40.000 Dollar (rund 35.200 Euro) bereitgestellt, kündigte der Botschafter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen, Erzbischof Bernardito Auza, bei der jüngsten UNRWA-Geberkonferenz in New York an.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jahresinhaltsverzeichnis 2018

Bestellen Sie das Jahresinhaltsverzeichnis 2018 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum