zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 2/2019 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 2/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
ins Baltikum 2018


Apostolische Reise ins Baltikum 2018
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise ins Baltikum


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Das Buch
über die einfache Medizin
von Matthäus Platearius
(R.G.Medic.IV.4861)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Die Bedingungen für eine mögliche Reise von Papst Franziskus in den Irak sind laut Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin vorerst nicht gegeben. »Das Problem des Terrorismus ist noch nicht gelöst«, sagte Parolin nach Angaben von »Vatican News« am 4. Januar in einem Interview mit dem katholischen Fernsehsender TV2000. Seinen diesbezüglichen Eindruck teilten auch die Behörden in Bagdad. Für einen Papstbesuch gebe es gewisse Mindestanforderungen. Der Papst habe aber nach wie vor den Wunsch, den Irak zu besuchen. »Für die Iraker, die noch immer mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert sind, wäre das sicher eine große Ermutigung«, so Parolin.



In der Kältezeit hat der Vatikan seine Hilfe für Obdachlose in Rom verstärkt. Das päpstliche Almosenamt verteilte nicht nur Winterschlafsäcke und stellte weitere Schlafplätze für Wohnungslose zur Verfügung, darunter die Kirche San Calisto in Trastevere als Schlafstätte mit 30 Plätzen. Es dachte auch an die Hunde: In Zusammenarbeit mit dem Malteserorden und einer Tierklinik in Ostia können Obdachlose ihre Vierbeiner an jedem dritten Sonntag im Monat kostenlos untersuchen und behandeln lassen.



Der langjährige russische Vatikan-Korrespondent Alexej Bukalov ist am 27. Dezember 78-jährig in Rom gestorben. Seit 1991 war Bukalov Leiter des römischen Büros der russischen Nachrichtenagentur Tass. Als erster Russe begleitete er Päpste auf Auslandsreisen und gehörte über 20 Jahre der Gruppe der Vatikan-Korrespondenten an. 1940 in Leningrad geboren, studierte Bukalov Journalismus, Literatur und Politikwissenschaften, bevor er zunächst eine diplomatische Laufbahn einschlug. Ende der 80er Jahre wechselte er zum Journalismus. Seine letzte Papstreise unternahm er Ende August mit Franziskus nach Irland.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderabonnement

Fünf Jahre Papst Franziskus
fünf Jahre Wegstrecke

Sonderabonnement - Fünf Jahre Papst Franziskus

Sechs Monate lesen
plus
einzigartige Briefmarkenkollektion



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum