zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 49/2018 » Kirche in der Welt
Titelcover der archivierten Ausgabe 49/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
ins Baltikum 2018


Apostolische Reise ins Baltikum 2018
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zur Reise ins Baltikum


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Das Hexameron
des heiligen
Ambrosius von Mailand
(Inc. III.428)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kirche in der Welt
Zur Seligsprechung von 19 Märtyrern am 8. Dezember in Oran (Algerien)

Die Macht der Freundschaft

Von Thomas Georgeon, Postulator

Am kommenden Samstag, 8. Dezember, wird die Kirche ein noch nie dagewesenes, einzigartiges Ereignis erleben: die Seligsprechung von 19 christlichen Märtyrern in Oran, Algerien, einem muslimischen Land. Ein Zeichen, das dem Papst, den Bischöfen von Algerien und der algerischen Regierung sehr am Herzen lag, um der 19 Ordensmänner und -frauen zu gedenken, die die freie Entscheidung getroffen haben, trotz der Gefahr für Leib und Leben im Land und bei der Bevölkerung zu bleiben und so den Alltag der Menschen zu teilen, der in den 1990-er Jahren von Hass und Gewalt gezeichnet war. Es geht um eine mit dem Blut besiegelte Geschwisterlichkeit zwischen Christen und Muslimen, weil alle das Leben verloren haben, um ihrem Glauben an Gott, ihrem Gewissen treu zu bleiben und aus Liebe zu ihrem Land.

Selige! Die Kirche stellt uns 19 neue selige Märtyrer und Zeugen der Hoffnung und der Liebe vor Augen. 19 Leben, die für Christus, sein Evangelium und für das algerische Volk hingegeben wurden. Die bekanntesten Märtyrer sind sicherlich die Mönche von Tibhirine und Bischof Claverie, die 1996 ihr Leben verloren. Aber auch die anderen Ordensleute sind Vorbilder »normaler« Heiligkeit, der Heiligkeit von nebenan sozusagen. Wer sind diese Männer und Frauen? Bruder Henri Vergès (Maristen-Schulbruder) und Schwester Paul-Hélène Saint-Raymond (Kleine Schwestern von der Aufnahme Mariens in den Himmel), ermordet am 8. Mai 1994; Schwester Esther Paniagua Alonso und Schwester Caridad Alvarez Martin (Augustiner-Missionsschwestern), ermordet am 24. Oktober 1994; Schwester Bibiane Leclercq und Schwester Angèle-Marie Littlejohn (Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von den Aposteln), ermordet am 3. September 1995; Schwester Odette Prévost (Kleine Schwester vom Heiligsten Herzen), ermordet am 10. November 1995; vier weiße Väter aus der Gesellschaft der Missionare von Afrika (P. Alain Dieulangard, P. Charles Deckers, P. Christian Chessel, P. Jean Chevillard), ermordet am 27. Dezember 1994; die sieben Mönche von Tibhirine aus dem Zisterzienserorden der strengen Observanz (P. Christian de Chergé, Bruder Luc Dochier, P. Christophe Lebreton, P. Célestin Ringeard, Bruder Michel Fleury, Bruder Paul Favre-Miville, P. Bruno Lemarchand), entführt am 27. März 1996 und anschließend ermordet; Bischof Pierre Claverie aus dem Dominkanerorden, Bischof von Oran, ermordet am 1. August 1996 zusammen mit einem 22 Jahre alten muslimischen Freund, Mohamed Bouchikhi. Sie alle wollten eine Mission der Kirche leben, die man als prophetisch bezeichnen kann: eine friedliche und brüderliche Atmosphäre des Dialogs und der Freundschaft zwischen Christen und Muslimen fördern in der sicheren Überzeugung, von dem einen Gott geliebt zu werden. Wie in anderen Ländern und anderen Ortskirchen zeigen diese 19 Seligen, dass »das Zusammenleben keine Utopie ist und dass Misstrauen und Vorurteil kein unabwendbares Schicksal sind. Die Religionen können sich gemeinsam in den Dienst des Gemeinwohls stellen und zur Entfaltung jedes Menschen sowie zum Aufbau der Gesellschaft beitragen«, wie es Papst Benedikt XVI. in seinem nachsynodalen Apostolischen Schreiben Ecclesia in Medio Oriente 2012 unterstrichen hat. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderabonnement

Fünf Jahre Papst Franziskus
fünf Jahre Wegstrecke

Sonderabonnement - Fünf Jahre Papst Franziskus

Sechs Monate lesen
plus
einzigartige Briefmarkenkollektion


Jahresregister 2017

Bestellen Sie das Jahresregister 2017 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum