zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 27/2018 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 27/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Weltfamilientreffen 2018
in Irland


Weltfamilientreffen 2018 in Irland
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge zum Weltfamilientreffen


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Die Anthologia Graeca
in der Ausgabe von
Aldus Manutius
(Ald. III 100)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kard. Lehmann †,
1983-2016 Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Der Vatikan und San Marino haben ein Abkommen über den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen geschlossen. Die Vereinbarung wurde am 26. Juni am Sitz des Außenministeriums der Republik San Marino unterzeichnet. Das vier Artikel umfassende Abkommen regelt die Gestaltung des katholischen Religionsunterrichts an den öffentlichen Schulen in San Marino. Für den Heiligen Stuhl unterzeichnete der Schweizer Vatikandiplomat und Apostolischer Nuntius in Italien und San Marino, Emil Paul Tscherrig, das Abkommen; für San Marino Außenminister Nicola Renzi.



Aus Umweltschutzgründen will der Vatikan seinen Plastikverbrauch senken. Gestartet hat die Initiative das Dikasterium für den Dienst zur ganzheitlichen Entwicklung des Menschen unter Leitung von Kardinal Peter Turkson. Seine Behörde gehe voran und habe eine Anfrage an das Staatssekretariat und das Governatorat gestellt, um Plastikeinsparungen bis hin zum völligen Verzicht auf das Material zu erreichen, sagte Turkson. Der Kurienkardinal äußerte sich am 26. Juni bei einer Pressekonferenz zu einer internationalen Umwelttagung im Vatikan. Die Tagung unter dem Titel »Das gemeinsame Haus und die Zukunft unseres Lebens auf der Erde retten « findet am 6. und 7. Juli statt.



Zum internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch am 26. Juni hat Kurienkardinal Peter Turkson die Notwendigkeit besserer Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen betont und eine bessere Bekämpfung des Drogenmissbrauchs gefordert. Drogen müssten »nachdrücklich verurteilt« werden, da sie nicht nur die Gesundheit, sondern auch Entwicklung, Frieden und Sicherheit auf der Welt gefährdeten, hieß es in der von ihm unterzeichneten Botschaft. Besonders junge Menschen seien gefährdet, denn sie würden durch Versprechungen eines »flüchtigen Glücks« angelockt, das schließlich zu einem tödlichen Gift werde.



Vatikanstadt. Der Vatikan hat das Arbeitsdokument zur Jugendsynode im Oktober nun auch auf Deutsch veröffentlicht. Das fast 80 Seiten lange »Instrumentum Laboris« ist auf der deutschsprachigen Seite www.synod2018.va zugänglich. Das 214 Punkte umfassende Papier schildert die verschiedenen Lebenslagen Jugendlicher weltweit, bietet eine Deutungshilfe aus Sicht des Glaubens sowie Möglichkeiten der Kirche, jungen Leuten bei ihren Lebens- und Glaubensentscheidungen zur Seite zu stehen. Es soll den Bischöfen bei der Weltbischofssynode vom 3. bis 28. Oktober im Vatikan als Grundlage ihrer Beratungen dienen.



Vatikanstadt. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin hat einen Sieben-Punkte- Plan zum besseren Schutz religiöser Minderheiten vorgelegt. Der Einsatz für die Religionsfreiheit sei sehr wichtig, da gegenwärtig die Verfolgung aufgrund der jeweiligen Religionszugehörigkeit weiter enorm ansteige, sagte er in einem Vortrag zum Thema Religionsfreiheit. Der Kardinalstaatssekretär äußerte sich bei einem Symposium zum Thema »Internationalen Frieden verteidigen: Partnerschaft und Handeln«, das die Päpstliche Universität Santa Croce in Zusammenarbeit mit der US-Botschaft beim Heiligen Stuhl und dem Hilfswerk »Kirche in Not« in Rom veranstaltet hatte. Kardinal Parolin warb unter anderem für einen »wirksamen interreligiösen Dialog«; andernfalls seien Konflikte unter Gläubigen unvermeidlich.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Sonderabonnement

Fünf Jahre Papst Franziskus
fünf Jahre Wegstrecke

Sonderabonnement - Fünf Jahre Papst Franziskus

Sechs Monate lesen
plus
einzigartige Briefmarkenkollektion


Jahresregister 2017

Bestellen Sie das Jahresregister 2017 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos
L’Osservatore Romano-Sammelordner
»Der spezielle OR-Sammelordner«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum