zur StartseiteZugang für Abonnenten
Startseite » Archiv » Ausgabe 47/2017 » Kurz und bündig
Titelcover der archivierten Ausgabe 47/2017 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Apostolische Reise
nach Myanmar
und Bangladesch
2017

Apostolische Reise nach Myanmar und Bangladesch 2017
Lesen Sie hier die Ansprachen und Beiträge der Apostolischen Reise


Schätze in der
Vatikanischen Bibliothek

Schätze in der Vatikanischen Bibliothek

Diese Woche

Seltene Karten
aus der Karibik
(Reg. lat. 2105)


Lesen Sie hier den Beitrag...



Die Themen
des Osservatore Romano


Aus dem Vatikan
Ausgewählte Bildaufnahmen und ungekürzte Textabdrucke geben Ihnen einen unverfälschten und lebendigen Einblick in das Zentrum der Weltkirche.



Kirche in der Welt
Begleiten Sie den Heiligen Vater auf seinen Apostolischen Reisen oder zu Großereignissen wie Kirchen- oder Weltjugendtagen.



Dokumentation
Alle Enzykliken, Apostolischen Schreiben, Predigten und Ansprachen des Heiligen Vaters – bis ins Detail genau und ungekürzt in deutscher Sprache.



Kultur
Rom ist nicht nur Mittelpunkt der Weltkirche, sondern auch ein einzigartiges kunstgeschichtliches Zentrum.


Die Grußworte von

Kardinal Reinhard MarxKardinal Reinhard Marx,
Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz
Erzbischof Dr. Robert ZollitschErzbischof em. Dr. Robert Zollitsch
Bischof Dr. Gebhard FürstDr. Gebhard Fürst,
Bischof von Rottenburg-Stuttgart
Rainer Maria Kardinal WoelkiRainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln
Kardinal Kurt KochKurt Koch,
Kurienkardinal
Bischof Karl Kardinal LehmannKarl Kardinal Lehmann,
Em. Bischof von Mainz
finden Sie hier.

Links


Hier erhalten Sie weitergehende Informationen
zu unseren Partnerseiten.

<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Kurz und bündig
Papst Franziskus betet für die 44-köpfige Besatzung des argentinischen U-Boots »San Juan«, das seit 15. November im Atlantik verschollen ist. In einem von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin unterzeichneten Telegramm an den argentinischen Militärbischof Santiago Olivera ermutigt der Papst alle, die an der Suche nach dem U-Boot beteiligt sind und versichert die Familien sowie die zivilen und militärischen Obrigkeiten seiner Nähe.



Benedikt XVI. hat den heiligen Bonaventura gewürdigt. Der emeritierte Papst schrieb den Teilnehmern einer internationalen Konferenz über den mittelalterlichen Kirchenlehrer: »Wenn ich das Programm des Symposiums und die behandelten Themen ansehe, so merke ich, wie stark das Bild des heiligen Bonaventura in der Zwischenzeit bereichert wurde und wie er uns deshalb auch heute noch viel zu sagen hat.« Benedikt ist ein Kenner der Materie: 1957 habilitierte er in München zur »Geschichtstheologie des heiligen Bonaventura«. Zum Symposium an der Päpstlichen Gregoriana-Universität reisten Geisteswissenschaftler aus der ganzen Welt nach Rom.



Der Päpstliche Rat für den Interreligiösen Dialog hat in Taiwan am 6. Buddhistisch-christlichen Dialogforum teilgenommen. Christen wie Buddhisten hätten in der Vergangenheit große Fortschritte zum gegenseitigen Verständnis gemacht und ihren gemeinsamen Einsatz »zur Förderung einer Kultur von Frieden und Gewaltverzicht auf der Basis von gemeinsamen Werten« verstärkt, heißt es in der am 17. November veröffentlichten Abschlusserklärung der rund 80 Teilnehmer. Für eine gemeinsame Kultur des Friedens und der Gerechtigkeit gebe es allerdings noch viel zu tun. Ein gemeinsamer Einsatz von Buddhisten und Christen sei notwendig, um »die Liebe Christi« sowie »das Mitgefühl Buddhas« in die Welt zu tragen.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Leserreise 2017 nach Rom

Leserreise September 2017 nach Rom


Enzyklika »Laudato si«

hier bestellen


Bestellen Sie das Jahresregister 2016 als gedruckte Version in Original-Zeitungsgröße



Meditationen von
Papst Franziskus
bei den Frühmessen
in Santa Marta 2013

Meditationen von Papst Franziskus bei den Frühmessen in Santa Marta 2013

Jetzt als eBook!



Sonderausgaben
Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.


Jetzt Teil 2 erhältlich!

Die neuen Glaubenszeugen unter Papst Benedikt XVI.
mehr Informationen zu diesen Sonderausgaben


Unsere Produkte

Wir gehen voran
»Wir gehen voran«
weitere Infos
L’Osservatore Romano-Sammelordner
»Der spezielle OR-Sammelordner«
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


L’Osservatore Romano
Telefon: +49 (0) 711 44 06-139 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum